Kraft
Kraft
hover
Kraft
Kraft
Kraft
Kraft

Kraft

natürlicher kräuterauszug
Normaler Preis 11,90 €
Stückpreis  pro 
(inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten)
  • Kraftvolle Wildkräuter. Giersch, Brennnessel, Löwenzahn und Rotklee.
  • Ideal als Morgenroutine. Als Erfrischung beim Sport. Oder einfach zwischendurch.
  • Einfache Anwendung. Einen Esslöffel mit Wasser mischen, umrühren und fertig!
  • 100% heimische Bio-Zutaten. Niemals erhitzt. Ohne Zusatzstoffe. Nach einer bewährten Rezeptur.

Zusammen mit regionalen Landwirten sorgen wir für mehr geschützte wilde Wiesen. So stecken in jeder Rezeptur um die 2m² heimische wilde Natur.

Deine tägliche Dosis Wildkräuter. Der kraftvolle Geschmack unkultivierter Natur. Als Morgenroutine, Erfrischung beim Sport oder zwischendurch.


  • Oxymel Kraft

    Oxymel ist eine altbewährte Rezeptur aus rohem Akazienhonig, naturtrübem Demeter-Apfelessig und einer Auswahl wertvoller Wildkräuter. Die Tinktur wird in einem schonenden Verfahren über Wochen gerührt und dabei niemals erhitzt. So bleiben alle wertvollen Inhaltstoffe erhalten. Für den echten Geschmack der heimischen Natur.

    Unsere Sorte Kraft enthält die robusten Wildkräuter Giersch, Löwenzahn, Brennnessel und Rotklee. Die tägliche Dosis heimische Natur!

  • Zutaten

    Naturtrüber Apfelessig ist ein jahrtausendealtes, fermentiertes Hausmittel. Wir verwenden es in seiner natürlichsten, unpasteurisierten Form.

    Roher Honig, bezogen aus wesensgemäßer Bienenhaltung in Brandenburg. Er beinhaltet noch all seine wertvollen Stoffe und konserviert die Wildkräuter auf natürliche Weise.

    Giersch ist wohl jedem Gärtner verhasst, da er nahezu unverwüstlich ist. Das robuste Wildgemüse wurde schon in der Steinzeit verzehrt.

    Löwenzahn trägt im Volksmund 500 verschiedenen Namen. Alles an dem gelbblühenden Wildkraut ist essbar - und erstaunlich lecker.

    Brennnessel ist ein Tausendsassa. Aus ihr wurden früher Stoffe gewebt und sie enthält so viel Chlorophyll, dass sie zum Färben genutzt wurde.

    Rotklee schmeckt lecker nussig und kann direkt von der Wiese genascht werden. Der Rotklee gehört übrigens zu den Hülsenfrüchten, genau wie Erbsen.

    Haltbarkeit. 2 Jahre

    Zutatenverzeichnis. 100% bio: Akazienhonig, naturtrüber Apfelessig, Giersch, Löwenzahn, Brennnessel, Rotklee

    Nährwerte pro 100ml. Energie: 819kJ/194kcal | Fett 3,5g | davon gesättigte Fettsäuren 2,5g | Kohlenhydrate: 40,4g | davon Zucker: 36,5g | Eiweiß <0,4g | Salz <0,01g  

    Der Zuckergehalt ist rein natürlicher Art durch den hochwertigen Honig. Pro Portion enthält ein Glas Wasser mit 1 EL Oxymel nur 4,6g Zucker. Viel weniger als z.B. ein Glas Apfelschorle.

  • Anwendung

    Einfach 1 EL Oxymel mit einem Glas Wasser mischen. Umrühren und fertig! Natürlich schmeckt dein Oxymel auch super in einem anderen Getränk deiner Wahl. Probier es zum Beispiel mal mit naturtrübem Apfelsaft. Bitte deinen Oxymel nicht über 38 Grad erhitzen, da sonst wichtige Nährstoffe zerstört werden. Viele Rezeptideen findet du auch in unserem Online-Magazin.

    Unser ganzheitlicher Impuls: Wir lieben die Sorte Kraft als tägliches Pausen-Ritual im Workflow. Einen Esslöffel mit Wasser mischen und mit dem gold-gelben Elixir ab ans geöffnete Fenster. Blick ins Grüne! Wusstest du, dass schon 5 Minuten in der Natur nachweislich deinen Blutdruck, Puls und den Kortisolgehalt im Blut sinken lassen? Alles drei Indikatoren für Entspannung. Kraft tanken für den restlichen Tag!

  • Fragen und Antworten

    Warum ist die Rezeptur des Oxymel besonders?

    Oxymel verbindet das Beste aller drei Inhaltsstoffe: Das alte Hausmittel Apfelessig, reinen Akazienhonig aus Brandenburg und den kraftvollen Geschmack unkultivierter Wildkräuter. Honig und Apfelessig extrahieren die Inhaltsstoffe aus den Kräutern und bewahren sie über Jahre. So können die Kräuter ohne Zusatzstoffe und industrielle Verarbeitung genossen werden. Und das mit dem erfrischenden Geschmack einer Kräuterlimonade.

    Kann ich auch mehr als einen Esslöffel Oxymel am Tag konsumieren?

    Klar! Du kannst ganz nach Belieben deine Dosis Wildkräuter bestimmen. Egal ob eine Portion am Tag oder gleich mehrere! Für eine Kur von 15 Tagen reichen 150ml Oxymel. Für anderthalb Monate unsere 500ml-Flasche. Wir empfehlen, die gleiche Sorte Oxymel nicht länger als 6 Wochen am Stück zu nehmen. Nach einer Woche Pause kannst aber du wieder starten. So tritt kein Gewöhnungseffekt ein. Oder du wechselst einfach nahtlos zur nächsten Sorte!

    Wieso verwendet ihr Wildkräuter?

    Wildkräuter werden schon Jahrtausende lang genutzt, weil sie geschmackvoll und wohltuend sind. Diese Tradition wollen wir mit Kruut fortführen. Wir finden es absurd, "Superfoods" einmal um die Welt fliegen zu lassen, wenn diese auch direkt vor unserer Tür wachsen. 

    Du hast weitere Fragen? Schau mal in unser FAQ oder schreib uns gerne.

Die Kraft der unberührten Natur zurück in unserem modernen Leben. Egal, wann und wo du sie gerade brauchst.









deine dosis wildräuter

Dein Oxymel zieht über mehrere Wochen aus. Dann ist er für dich sofort anwendungsbereit. Du brauchst nichts weiter zu tun als deine Lieblingssorte zu finden, die Flasche zu schütteln und einen EL mit Wasser oder einem Getränk deiner Wahl zu mischen. So kannst du deine Dosis Wildkräuter ganz einfach wieder in deinen Alltag integrieren.

natur als kraftspender

Wusstest du, dass ein Aufenthalt in der Natur unsere Konzentration verbessert? Durch kleine Auszeiten im Grünen können wir unsere Akkus wieder aufladen und viel kraftvoller den Tag gestalten. Unser ursprünglicher Lebensraum geht uns im Alltag leider immer häufiger verloren. Daher nichts wie los in die unberührte Natur. Unseren Kraftort!

„Ein Aufenthalt in der unberührten Natur ist für uns der absolute Kraftspender. Die Sorte Kraft konserviert den Geschmack der Wildnis.

Thorben Stieler,
Gründer und Braumeister von kruut

Persönliche Beratung.

Du hast Fragen zu unseren wilden Produkten
und findest keine Antworten im FAQ? Kein Problem.
Schreib uns gerne eine Mail oder ruf uns an.

kontakt