Herbal Latte und Wilder Smoothie

Passend zum Launch unseres Wildkräuterpulvers möchten wir euch zwei super leckere Anwendungsmöglichkeiten zeigen. Beide sind schnell gemacht. Also wirklich etwas für jeden Tag! (Lesezeit 2 Min).

 

Heimisches Superfood Pulver

Brennnessel, Löwenzahn, Giersch. Das sind die drei nährstoffreichsten heimischen Wildkräuter. Sie enthalten noch alle wertvollen Nähr- und Pflanzenstoffe, da sie nie gezüchtet wurden. Ganz im Gegensatz zu unserem heutigen Supermarktgemüse. 
Die Zutaten für unser wildes Pulver sind nicht weit hergeholt. Sie haben sich seit Jahrhunderten als Heilpflanzen bewährt. Brennnessel und Co. stärken, heilen und schützen uns schon seit Tausenden von Jahren. Im Alltag und in Krisenzeiten. Und sie wachsen direkt hier bei uns. 


Hier stecken viele Nährstoffe drin, keine langen Transportwege. 
• Giersch (Vitamin C, Mineralien) 

• Löwenzahn (Vitamin C und E, Inulin)

• Brennnessel (Eisen, Eiweiß, Vitamin C, Mineralien) 

herbal latte-heimische-wildkräuter-rezept-kruut

Rezept Grüner Latte

Dieser Latte lässt sich entweder per Hand zubereiten oder mit einem elektrischen Milchaufschäumer. Für den Nährstoffkick zwischendurch oder als gemütliche, bewusste Zeremonie an kälteren Tagen.

Zutaten.
  • 200 ml Pflanzendrink (zB. Hafermilch, besonders Barista-Versionen)

  • 2 TL Wildkräuterpulver

  • optional 1 TL Akazienhonig


Methode.
Milch erwärmen (nicht kochen) und aufschäumen. Wildkräuterpulver in eine Tasse geben.

Rezept Wilder Smoothie

Dieser Smoothie ist ein tolles Rezept, um in den Tag zu starten. Die Haferflocken halten satt. Joghurt und Superfoodpulver tun der Verdauung gut. Das Pulver, Nussmus und Grünzeug versorgt euch mit tollen Nährstoffen und Vitaminen für den Tag.

Zutaten.

  • 200g Sojajoghurt oder Mandeljoghurt
  • 1 EL Nussmus (Kürbiskernmus macht alles noch grüner)
  • 1 EL Heimische Superfoodpulver
  • 1 Apfel
  • optional 1 Hand voll frische Wildkräuter
  • ¼ Gurke
  • 1 El Haferflocken
  • 1 TL Akazienhonig

Methode.
Apfel waschen, in Stücke schneiden und entkernen. Alle Zutaten in einen Blender geben und für mindestens eine Minute mixen. Nach Belieben mit Wasser auffüllen. In ein Smoothieglas füllen. Tipp: Auch Smoothie sollte man kauen, um ihn verdaulicher zu machen.

Diese beiden Rezepte sind so unkompliziert und lecker, dass wir sie fast jeden Tag machen. Für mehr Energie und mentalen Fokus. Viel Freude beim Nachmachen!